Effektives, pferdegestütztes Personalcoaching

mit erlebnisorientiertem Lernen

HorseEffect: Lernen durch Erleben.

Chan­geDigi­ta­li­sie­rungVer­trau­enAuthen­ti­zi­tätLea­ders­hipAgi­li­tätSelf-Empower­ment

Soft Skills oder sozia­le Kom­pe­tenz haben heu­te für Unter­neh­men einen ganz neu­en Stel­len­wert und bie­ten gro­ße Chan­cen, Mit­ar­bei­ter jen­seits ihres Fach­wis­sens zu entwickeln:
— Kla­re und authen­ti­sche Füh­rung trotz Kon­flikt und Krise
— Fle­xi­bles Den­ken und Han­deln mit Respekt und Vertrauen
— Pro­jek­te sou­ve­rän und agil mana­gen – je kom­ple­xer je einfacher
— Dyna­mi­ken und Stär­ken im Team nicht nur erken­nen – aktivieren
— Ver­än­de­run­gen zulas­sen und Chan­cen ergreifen

Doch wie ent­wi­ckelt man die­se wei­chen Kom­pe­ten­zen mög­lichst wir­kungs­voll, effi­zi­ent und geeig­net für eine direk­te Umset­zung in den beruf­li­chen Alltag?

Genau hier setzt unser Konzept von HorseEffect an:

Effek­ti­ves, pfer­de­ge­stütz­tes Per­so­nal­coa­ching ver­bun­den mit erleb­nis­ori­en­tier­tem Ler­nen. Weg von der rei­nen Infor­ma­ti­on, hin zur akti­ven Erfah­rung. Natür­lich mit Spaß – für einen nach­hal­ti­gen Erfolg. 

Individualität – für optimale Persönlichkeitsentwicklung

Jeder tickt anders. Hor­seEf­fect bie­tet nicht nur unter­schied­li­chen Ziel­grup­pen maß­ge­schnei­der­te Semi­nar­mo­du­le in Form von Grup­pen- oder Ein­zel­coa­chings an, son­dern ver­fügt zudem über eine außer­ge­wöhn­li­che Viel­falt an Pfer­den: Aus zehn unter­schied­lichs­ten Per­sön­lich­kei­ten wäh­len wir je nach Teil­neh­mer und Semi­nar­ziel den genau pas­sen­den vier­bei­ni­gen Coa­ching-Part­ner aus.

Warum pferdegestütztes Coaching?

Mit pfer­de­ge­stütz­tem Coa­ching bie­ten wir Füh­rungs­kräf­ten wie auch Pro­jekt­ma­na­gern, Teams oder ein­zel­nen Mit­ar­bei­tern einen unver­gleich­ba­ren Mehrwert:

  • Sofor­ti­ges authen­ti­sches Feedback:
    Pfer­de sind unvor­ein­ge­nom­men, ehr­lich und wertfrei.
  • Han­deln statt Reden:
    Pfer­de reagie­ren auf Kör­per­spra­che, nicht auf Worte.
  • Sich selbst wahrnehmen:
    Pfer­de regen durch ihr Ver­hal­ten unmit­tel­bar zur Selbst­re­fle­xi­on an.
  • Raus aus der Komfortzone:
    Pfer­de sind impo­sant und machen Eindruck.
  • Rein in die Natur:
    Pfer­de sind kei­ne Büro­hengs­te – mit Stall­luft und grü­nen Wei­den gegen die all­täg­li­che Routine.
  • Direk­ter Trans­fer ins Berufsleben:
    Pfer­de sind sozia­le Wesen und „Mit­ar­bei­ter“ wie wir.

Die prak­ti­schen Übun­gen von Hor­seEf­fect Per­so­nal­coa­ching, in denen die Teil­neh­mer mit Pfer­den inter­agie­ren, ermög­li­chen genau das: Erle­ben, Refle­xi­on und Umset­zung in den Berufsalltag.

Für Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter, die sou­ve­rän und effek­tiv im Hier und Jetzt auf­tre­ten, kom­mu­ni­zie­ren und agie­ren wollen.

Menü