Qualität – unser Selbstverständnis

Die Qualitätsrichtlinien unserer Seminare

Der qualitative Anspruch von HorseEffect Personalcoaching ist hoch. Es ist daher unser Selbstverständnis, dass alle unsere pferdegestützten Seminare nachfolgende Qualitätsrichtlinien erfüllen.

Individuell zugeschnittenes Coaching

Wir gehen in unseren Seminaren auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Teilnehmers ein. Vorgespräche sind für uns essentiell um optimalen Lernerfolg zu erzielen. Gemeinsam mit den Verantwortlichen im Unternehmen oder den Seminarteilnehmern selbst definieren wir Ausrichtung, Zielsetzung und Seminarablauf. Dabei informieren wir aufrichtig über Möglichkeiten und Grenzen unseres Coachings.

Praxisrelevanz und nachhaltiger Lernerfolg

Durch jahrelange Berufserfahrung wissen wir, worauf es ankommt und stellen uns schnell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Bereits während des Trainings aber auch im Nachcoaching findet der Transfer in den Berufsalltag statt und wird gefestigt. Unsere Seminare zielen auf Nachhaltigkeit. Nicht nur durch unvergessliche Eindrücke, auch der Seminaraufbau festigt das Gelernte.

Persönlicher Umgang in Seminaren

Wertschätzung und Empathie werden in unseren Seminaren groß geschrieben. Um Dynamiken in der Gruppe zu analysieren und erfolgreich bearbeiten zu können treten unsere Trainer stets im Tandem auf. Jeder Seminarteilnehmer erhält nur die Einblicke in seine Persönlichkeitsstruktur, die er verarbeiten und weiterentwickeln kann. Mensch und Pferd agieren selbstbestimmt und das Coaching entzieht sich jeglichem Zwang. Unsere Feedbackkultur ist wertschätzend und konstruktiv. Unser Respekt gilt den Werten und der Würde von Mensch und Pferd.

Expertise und Weiterbildung der Coaches

Alle Trainer weisen eine abgeschlossene Ausbildung als Coach, Trainer, Psychologe oder Pädagoge vor oder arbeiten gemeinsam mit einem Coach. Sie verfügen über ein umfassendes Fachwissen zu Pferden, Kommunikation zwischen Mensch und Pferd, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching-Methoden.

Durch regelmäßige Weiterbildungen und die Teilnahme an horsesense® Impulstagen und/oder einer Supervision optimieren alle Trainer im horsesense® Netzwerk ihre Methodenkompetenz und bringen stets aktuelle Impulse ein. Sind Kompetenzen nicht vorhanden um ein spezielles Coaching oder Training durchzuführen, wird ein anderer Coach mit entsprechenden Kompetenzen hinzugezogen oder der Auftrag abgelehnt.

Sicherheit und Datenschutz

Bei allen Seminaren sind die Privatsphäre und der Datenschutz der Teilnehmer gewährt. Unsere Seminarorte sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Mit persönlichen Daten von Auftraggebern und Teilnehmern wird vertrauensvoll umgegangen.

Unsere Coaches gehen verantwortungsvoll mit der Sicherheit der Teilnehmer um und können die Risiken der Übungen und Aktionen einschätzen, sodass kein Teilnehmer und kein Pferd einer Gefährdung ausgesetzt ist. Auch auf Reaktionen und Signale der Pferde wird sensibel geachtet.

Alle Pferde werden artgerecht gehalten und sind sowohl psychisch als auch physisch in der Lage, Seminare durchzuführen. Dabei werden alle Sicherheitsstandards eingehalten.

Menü