Die beiden Coaches –
ein eingespieltes Team

Silke Schäfer HorseEffect

Silke Schäfer

Jahrgang 1973, verheiratet, ein Kind. Als Werbekauffrau und Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing war sie über 20 Jahre in unterschiedlichen Management- und Führungspositionen tätig, die längste Zeit davon bei internationalen Pharmakonzernen. So ist sie bestens vertraut mit der Verantwortung für namhafte Arzneimittelmarken, Projektmanagement, Change-Prozessen, interkultureller Zusammenarbeit sowie Mitarbeiterführung und -coaching.
Als Dreijährige saß sie das erste Mal auf einem Pony und seitdem war es um sie geschehen. Der Dressursport ist ihre Leidenschaft und sie ist fasziniert vom besonderen Wesen der Pferde.
Im Jahr 2015 leitete Silke ihr erstes pferdegestütztes Coaching für ein Managementteam. Ihre beruflichen Erfahrungen verbunden mit den einmaligen Kommunikations- und Führungskompetenzen der Pferde führten schließlich zum nächsten Schritt:
HorseEffect Personalcoaching.
2018 absolvierte sie die Ausbildung zum zertifizierten pferdegestützten Coach.

Julia Hofer HorseEffect

Julia Hofer

Jahrgang 1968, ein Lebenspartner und zwei Kinder. Sie hat Lehramt für Sport und Englisch studiert und übernahm während ihrer langjährigen pädagogischen Tätigkeit an der gymnasialen Oberstufe einer Schule im Hochtaunus leitende Funktionen innerhalb ihrer Fachbereiche. Zusätzlich hat sie sich auf die Konzeption und Durchführung von Selbstbehauptungskursen spezialisiert.
Auch Julia wurde in ihrer Kindheit mit dem Pferdevirus infiziert. Inzwischen konzentriert sie sich beim Training mit Pferden auf die Bodenarbeit und setzt dabei erfolgreich die Methode des sogenannten Natural Horsemanship ein, bei der die Kommunikation mit dem Pferd und seiner Eigenschaft als Flucht- und Herdentier im Vordergrund steht.
Gemeinsam mit Silke führte sie 2015 ihr erstes pferdegestütztes Coaching durch.
Aktuell arbeitet Julia als Reittherapeutin.

Menü