Unsere Pferde – jeder Co-Coach eine Persönlichkeit

Unsere zehn vierbeinigen Mitarbeiter von HorseEffect sind ein kunterbunter Querschnitt an Charakteren, Alter und Erfahrungen. Tagsüber grasen sie in drei Herden auf großen Weiden, um zwischendurch ihrem Job als Reitpferd nachzukommen.

Unsere Coachings stehen bei den Pferden besonders hoch im Kurs, da sie immer eine willkommene Abwechslung für sie bedeuten. In jedem Seminar setzen wir insgesamt vier bis sechs Pferde ein und jeder Übungsteil wird im Wechsel mit zwei Pferden durchgeführt. So können wir je nach Teilnehmerkreis und Zielsetzung die passende Auswahl an vierbeinigen Co-Coaches garantieren.

Dundee HorseEffect

Dundee – der Neugierige

Der hübsche 12-jährige Oldenburger Wallach gehört zu den Typen, die sich erst mal alles ganz genau aus sicherer Distanz anschauen. Da er andererseits sehr offen und neugierig ist, sucht er nach einer klaren Führungsperson, mit der er dann gemeinsam die Welt erobern will. Einmal sein Vertrauen gewonnen, folgt er bedingungslos überall mit hin – perfekt für unsere Coachings.

Marvin HorseEffect

Marvin – der Mutige

Der 21-jährige Wallach kommt eigentlich aus Holland, sieht aber aus wie ein Indianerpferd und ist im tiefen seines Herzens auch eins: Mutig, stark, gelassen und dennoch feinfühlig und sensibel. Kurzum, der Schecke ist ein idealer Coaching Partner, der mit den Seminarteilnehmern gerne durch dick und dünn geht.

Babyface HorseEffect

Babyface – der Gelassene

Der 7-jährige Oldenburger Wallach heißt eigentlich Amar, doch sein Gesichtsausdruck lässt keine Zweifel: er ist einfach ein Babyface. Obwohl er noch recht grün hinter den Ohren ist, übernimmt er ganz souverän und gelassen in seiner Herde bereits die Führung. Beim Dressurreiten und Springen ist er sehr feinfühlig, gelehrig und sensibel. Das macht ihn für uns auch als Coaching Partner so wertvoll.

Sissi HorseEffect

Sissi – der Schmuser

Heißt der 21-jährige Wallach aus Hessen wirklich Sissi? Ja, denn er liebt alles was weich und anschmiegsam ist und möchte stets ausgiebig gestreichelt werden. Nach seiner erfolgreichen Karriere als Dressurpferd genießt er nun das Seniorendasein und teilt mit ruhigen Gemüt seine Erfahrungen gerne mit den anderen Seminarteilnehmern.

Meggy HorseEffect

Meggy – die Selbstbewusste

Die quirlige Oldenburger Fuchsstute ist mit 13 Jahren in der Blüte ihrer Zeit. Das hoch ausgebildete Dressurtalent hat eine ausgeprägte Führungskompetenz und ist ganz klar die Chefin der Stutenherde. Sie ist schlau, neugierig und offen für Neues, was sie zu einer sehr aktiven Mitarbeiterin in unseren Seminaren macht.

Lucas HorseEffect

Lucas – der Mitmacher

Der schicke Holsteiner ist 18 Jahre alt und war als kleiner Bewegungskünstler im Dressursport zu Hause. Er ist aufmerksam, neugierig und immer ganz aktiv dabei. Kein Wunder also, dass er total auf unsere Coaching Übungen steht. Der Braune Wallach ist ein toller Teamplayer und ein Kollege wie man ihn sich einfach nur wünscht.

Rapek HorseEffect

Rapek – der Erfahrene

Der braune Westfale hat mit seinen 25 Jahren schon viel von der Welt gesehen. Nach seiner international erfolgreichen Karriere als Springpferd macht er jetzt nur noch kleine Sprünge und genießt sein Leben auf dem Lindenhof. Der sehr brave und vorsichtige Wallach guckt überall ganz genau hin und orientiert sich zur Sicherheit gerne an anderen Vier- oder Zweibeinern.

Kleiner Filou HorseEffect

Kleiner Filou – der Aktive

Der 14-jährige Wallach ist ein Anführer Typ und gerne mal frech, vor allem wenn es ums Warten geht. Dann wird ihm schnell langweilig und er denkt sich selbst witzige Aktionen zum Zeitvertreib aus. Als sehr gut ausgebildetes Dressur- und Springpferd arbeitet er einfach viel zu gerne und hat hier ganz klar seine Stärken. Ein idealer Coaching Partner, der gefordert werden will.

Lucky – der Clown

Der 15-jährige dunkelbraune Westfale ist der liebenswerte Spaßmacher im Team. Während der Trainings lässt er sich gern von Kapuzen, Schals oder Schnürsenkeln ablenken und geht mit ihnen auf Tuchfühlung. Das sehr gut ausgebildete Spring- und Dressurpferd mit unerschrockenem Gemüt liebt jegliche Art der Abwechslung und steht daher ganz besonders auf unsere Coaching Übungen.

Paloma HorseEffect

Paloma – die Träumerin

Das Deutsche Reitpony ist 23 Jahre alt und blickt auf viel Lebenserfahrung zurück. Kinder trägt die ausgeglichene kleine Stute zuverlässig in der Reithalte oder durch Wald und Wiesen. Unsere Seminarübungen gehen ihr leicht von der Hand – fast wie im Schlaf, so dass man sie hin und wieder sanft aus dem Land der Träume zurückholen darf.

Menü